Andreas Kramer ist Professor an der Hochschule für Künste-Bremen und arbeit freiberuflich als Produkt- und Industriedesigner als Dienstleister und mit freien Projekten für zahlreiche bekannte Unternehmen und Instituten.
Viele seiner Arbeiten wurden International ausgezeichnet.

– 2001 Professur für Produktdesign / CAD und Freiberuflicher Produktdesigner

– Industriedesigner bei Studios von Budde&Piltz und archeDesign in Nottuln und Münster

– Studium Industriedesign (Dipl. Des.) Bergische Universität Wuppertal

– Ausbildung Schauwerbegestalter

– geboren 1966 in Düsseldorf

Hochschule für Künste – Bremen

– 2013 Master Studioleiter „Material & Technologie“ zusammen mit Bettina Catler-Pelz

– 2001 Professor an der Hochschule für Künste in Bremen und vertritt dort das Lehrgebiet “Produktdesign/CAD”

– 4 Jahre Stellvertretender Dekan, 2 Jahr Studiendekan

– Gremienarbeit: Studienkommission, Fachbereichsrat, Akademischer Senat

– Mitglied in zahlreichen Berufungskommissionen

– Gutachtertätigkeiten, u.a. für Akkreditierungsverfahren

– zahlreiche Lehr-Praxisprojekte mit Instituten und
Unternehmen:
> Amtliche Materialprüfungsanstalt (MPA) der Freien Hansestadt Bremen
> Bremer Institut für Produktion und Logistik
-Faserinstitut Bremen e. V. (FIBRE) an der Universität Bremen

> Fraunhofer Institut für Fertigungstechnik und angewandte Materialforschung
> Initiative Zink der Wirtschaftsvereinigung Metalle
> InnoWi GmbH Patentverwertungsgesellschaft der Hochschulen und Forschungseinrichtungen vom Bremen und dem westlichen Niedersachsen
> Institut für keramische Werkstoffe und Bauteile an der Universität Bremen
> Rapid Prototyping Zentrum
> Studiengänge Bionik, Architektur, Maschinenbau der Universität Bremen und der
> Hochschule Bremen
> Sowie diverse Unternehmen wie z.B. Daimler-Benz Bremen, Philippi, HAN-Bürogeräte, Althaus, Müller-Möbel, Bego, LEDA, u.v.a..