Herzlich Willkommen zu unserer Ausstellung „Pop-Things“ – innovative Ideen, Konzepte und ganz konkrete Produkte aus Popcorn.
Möbel, Leuchten, Spielzeug, Dämm- und Verpackungsprodukte aus „Popcorn“!
Auf der Basis von geschrotetem Mais lässt sich ein federleichtes Granulat herstellen, das bereits erfolgreich als Verbundwerkstoff im Messe- und Möbelbau eingesetzt wird. Der nachhaltige, nachwachsende Rohstoff kann z.B. Styropor und Spannplatten ersetzen. Was kann man noch aus diesem innovativen Material machen?
In dem Kooperationsprojekt zwischen der Hochschule für Künste unter Leitung von Prof. Andreas Kramer und der „Arbeitsgemeinschaft Chemie und Verfahrenstechnik von Verbundwerkstoffen“ an der Uni Göttingen unter Leitung von Prof. Dr. Alireza Kharazipour und der Doktorandin Carolin Pertsch, geht es um Werkstoffe und Produkte aus Popcorn.

Ausstellungsort: Hochschule für Künste-Bremen / 8.-9.2020

Folgen Sie uns auf Instagram/pop.things.hfk